Monografien  |   Editionen   |   Brenner-Texte   |   Aufsätze   |   Literaturkalender  |   Rezensionen                                                        Home

Essays zur Literatur >> zum Nachlesen

​Wissenschaftliche Bücher (Auswahl)

(Hg.): Arunda. Vierzig. Mit Zeichnungen von Reiner Schiestl und Fotografien von Erika Wimmer. Innsbruck: Limbus 2016 (gemeinsam mit Christine Riccabona)

 

Krista Hauser. Kulturjournalistin und Dokumentarfilmerin. Ein Porträt. Innsbruck: StudienVerlag 2011.

Ton Zeichen : Zeilen Sprünge. Die österreichischen Jugendkulturwochen 1950-1969 in Innsbruck. Innsbruck: StudienVerlag 2006 (mit Christine Riccabona und Milena Meller).


Beiträge in Sammelbänden und Periodika (Auswahl)

 

„da ich ein religioeser mensch bin“. Zum Verhältnis von Religion und Kirche bei Norbert Conrad Kaser. In: Tomas Sommadossi (Hg.): „Polytheismus der Einbildungskraft“. Wechselspiele von Literatur und Religion von der Aufklärung bis zur Gegenwart. Würzburg: Königshausen & Neumann 2018 (Rezeptionskulturen in Literatur- und Mediengeschichte Bd. 11), 239-251.

„Lyrik ist meine Bauchäußerung“. Liebe und Politik in Joseph Zoderers veröffentlichten und unveröffentlichten Gedichten. In: Joseph Zoderer. Neue Perspektiven auf sein Werk. Internationales Symposium November 2015. Innsbruck: Studienverlag 2017 (Edition Brenner-Forum 13), 311-325.

Irene Prugger erhält den Otto-Grünmandl-Literaturpreis 2016. Laudatio. In: LILIT – Literatur im Lichthof 10/2017.

Kaltnadel, Heißherz, Hocherotik. Zwei feine Bände zum 80. Geburtstag des Südtiroler Radierers Markus Vallazza. Zu: Günther Oberhollenzer (Hg.): Der Weltenzeichner, Folio Verlag 2016; Markus Vallazza, H. C. Artmann. Erotika. Zeichnungen und Texte zu Casanova. Raetia Verlag 2016. In: Die Presse (Presse Spectrum), 19.11.2016.

 

Angriffig. Otto Grünmandl und Markus Koschuh als Repräsentanten des Kabaretts in Tirol. In: Klaus Amann, Wolfgang Hackl (Hg.): Satire – Ironie – Parodie. Aspekte des Komischen in der deutschen Sprache und Literatur. Innsbruck: iup 2016 (Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Germanistische Reihe 85), 79-93.

 

Vom Reiz des Bildes. Arunda – ein Forum für Kunst und Künstler. In: Christine Riccabona, Erika Wimmer (Hg.): Arunda. vierzig. Mit Zeichnungen von Reiner Schiestl und Fotografien von Erika Wimmer. Innsbruck: Limbus 2016,109-123.

 

Kunst als Fotografie und Architektur. In: Christine Riccabona, Erika Wimmer (Hg.): Arunda. vierzig. Mit Zeichnungen von Reiner Schiestl und Fotografien von Erika Wimmer. Innsbruck: Limbus 2016, 127-136.

 

Die Fäden poetischer Texte weiterspinnen. Markus Vallazzas künstlerische Arbeit war und ist aufs Engste mit Literatur verknüpft.In: Die Furche, 04.08.2016.

 

„Unsere Stärke war immer die Spontaneität, das Improvisieren“. Ein Interview mit Theo Peer.
In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 34/2015, 35-46 (gemeinsam mit Ulrike Tanzer)

 

Ein Erzähler in Bildern. Markus Vallazzas Radierzyklus zu Dantes DivinaCommedia. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 34/2015, 155-180

 

„Unsere Stärke war immer die Spontaneität, das Improvisieren“. Ein Interview mit Theo Peer. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 34/2015, 35-45 (gemeinsam mit Ulrike Tanzer)

 

Gerhard Koflers Arkadien. Faksimile aus dem Brenner-Archiv 12/2015 mit Kommentartext (= Faksimiles aus dem Brenner-Archiv, hg. von Ursula Schneider und Annette Steinsiek)

 

Zu Milena Mellers Zyklus FEUERLINIE: 20 Arbeiten zu Georg Trakl. Einführung anlässlich der Präsentation am 08.11.2014 in Innsbruck. In: LILIT. Literatur im Lichthof, 6/2015

 

Oblomowerei und Ein Fußbad im Schwarzen Meer. Zu Strategien des Komischen und Kritischen bei Otto Grünmandl. In: Andrea Corbea-Hoisie, Sigurd Paul Scheichl (Hg.): Kulturen an ‚Peripherien‘ Mitteleuropas (am Beispiel der Bukowina und Tirols). Konstanz: Hartung-Gorre Verlag 2105 Jassyer Beiträge zur Germanistik XVIII), 461-473

 

Der Krieg ist nach seinem Ende nicht zu Ende. Zur Beziehung Ludwig von Ficker und Karl Kraus. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 33/2014, 91-98

 

Zoderers Feind oder Gerhard Riedmanns vergeblicher Rachefeldzug. Mehr als eine Südtiroler Provinzposse?! In: Marcel Atze, Volker Kaukoreit (Hg.): Erledigungen. Pamphlete, Polemiken und Proteste. Wien: Praesens Verlag 2014. 238-247 (Sichtungen. Archiv Bibliothek Literaturwissenschaft, Jg.14/15)

 

Von Schreibwehen und Textgeburten. Jürg Amann und Joseph Zoderer – eine Schriftstellerfreundschaft. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 32/2013. 153-167

 

Öffnungszeiten. Das Literaturarchiv als Gradmesser der Gegenwart und als Laboratorium für die Zukunft. In: Aufgehoben und verwahrt. Das Literaturarchiv Salzburg. SALZ. Zeitschrift für Literatur. Jg. 39/2013, H. 153. 49-51

 

„Ortswechsel des Körpers“. Elisabeth Reicharts Fotze. Zum literarischen Verfahren eines verstörenden Textes. In: Christa Gürtler (Hg.): Die Rampe. Porträt Elisabeth Reichart. Linz: Stifterhaus 2013 (Bd 3). 74-77

 

Ikarus und kein letzter Versuch: Klaus Mazohls Doppelstücke. In: LiLit. Literatur im Lichthof. Ausgabe 1/2013 http://www.uibk.ac.at/brenner-archiv/literatur/tirol/lilit.html

„Das Foto sagt mehr, als es zeigt und zeigt mehr, als man sieht“. Altar mit Mädchen. In: Ingrid Fürhapter, Martin Kofler, Sandra Unterweger, Erika Wimmer (Hg.): Johannes E. Trojer: Werkausgabe in 4 Bänden, Bd. 4. Innsbruck: Haymon 2011. 274-275

„Dann stopfte mir der Pfarrer den Mund mit dem Leib des Herrn“. Gebetsparodien. In: Ingrid Fürhapter, Martin Kofler, Sandra Unterweger, Erika Wimmer (Hg.): Johannes E. Trojer: Werkausgabe in 4 Bänden, Bd. 4. Innsbruck: Haymon 2011. 238-241

„Alles ohne Melodie“. Liebesschwüre, Kriegsgedichte und… Trojers ‚Volkspoesie‘-Sammlung. In: Ingrid Fürhapter, Martin Kofler, Sandra Unterweger, Erika Wimmer (Hg.): Johannes E. Trojer: Werkausgabe in 4 Bänden, Bd. 4. Innsbruck: Haymon 2011. 226-237

„Der Thurntaler Urban“. Ein Hexenprozess. In: Ingrid Fürhapter, Martin Kofler, Sandra Unterweger, Erika Wimmer (Hg.): Johannes E. Trojer: Werkausgabe in 4 Bänden, Bd. 4. Innsbruck: Haymon 2011. 136

„Meine verfluchte Vorliebe für autobiografische Reisebeschreibungen“. In: Ingrid Fürhapter, Martin Kofler, Sandra Unterweger, Erika Wimmer (Hg.): Johannes E. Trojer: Werkausgabe in 4 Bänden, Bd. 4. Innsbruck: Haymon 2011 (mit Sandra Unterweger). 104-115

„Ich halte meine Faust in der Hand“. Einführung: Der Zeitgenosse Johannes E. Trojer. In: Ingrid Fürhapter, Martin Kofler, Sandra Unterweger, Erika Wimmer (Hg.): Johannes E. Trojer: Werkausgabe in 4 Bänden, Bd. 4. Innsbruck: Haymon 2011. 10-23

Krista Hauser und der HORIZONT der Tiroler Tageszeitung. 1970-1980. In: Sigurd Paul Scheichl (Hg.): Große Literaturkritiker. Innsbruck: StudienVerlag 2010 (Angewandte Literaturwissenschaft, Bd. 7). 58-83

Künstlerseele, Dichtergeist! Vitalität, Brechung und Sakralisierung als Konzepte wider die bürgerliche Enge. In: Zeitmesser. 100 Jahre "Brenner". Hrsg. vom Forschungsinstitut Brenner-Archiv der Universität Innsbruck. Innsbruck: iup 2010. 93-109

Aus der Entfernung. Zwei posthume Veröffentlichungen Gerhard Koflers. In: Filadressa. Kontexte der Südtiroler Literatur 05/2009. 62-65

Joseph Zoderer. In: 15 x Koop-Litera. Zusammengestellt von Martin Wedl und Volker Kaukoreit. Begleitbuch zur Veranstaltung Literatur und ihre Archive – Eine Linzer Lesenacht. Linz: Stifter Haus 2009. 89, 92-93

„nicht mehr als einen Steinwurf entfernt“. Bernhard Kathans poetischer Zugriff auf das Vergessene, Verdrängte, Makabre. In: Sieglinde Klettenhammer (Hg): Kulturraum Tirol. Literatur-Sprache-Medien. innsbruck university press 2009 (Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe Band 75). 261-275

Versteckte Ermittlungen. Der Kulturhistoriker, Schriftsteller und Konzeptkünstler Bernhard Kathan betreibt das „Hidden Museum“. In: Quart Heft für Kultur 13/2009. 125-131

„das Pendel schlägt aus und trifft“. Anmerkungen zur Bedeutung der Lyrik im Werk Joseph Zoderers. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 27/2008. 73-89

Ein rebellischer Geist. Der Schriftsteller und Volkskundler Johannes E. Trojer. In: Johann Holzner/Sandra Unterweger (Hg.): Schattenkämpfe. Literatur in Osttirol. Innsbruck: StudienVerlag 2006. 132-140

In einer kaputt-reflektierten Zeit? Gespräche, Lesung und Konzert rund um Sören Kierkegaard und Dänemark. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv Nr. 26/2007. 201-207

Fast ein Hamlet. Einige Bemerkungen zur Macht der Väter. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv, 24-25/2006. 47-57

Michael Gaismair in den Dramen von Franz Kranewitter und Felix Mitterer. Dokumentation Literatur in Tirol. (http://www.uibk.ac.at/brenner-archiv/literatur/)

Der Mensch und Dichter Walter Schlorhaufer. Im Gespräch mit Martin Sailer: Dokumentation Literatur in Tirol. (http://www.uibk.ac.at/brenner-archiv/literatur/)

Literatur in Tirol. In: Tirol multimedial. Natur-Geschichte-Kultur. CD hg. v. Hannes Kautzky, Manfred Pascher, Leonore Golling u. Helmut Essenschläger. Innsbruck: Loewenzahn Verlag 2005. Internetversion: http://www.tirolmultimedial.at/tmm/themen/

Damit das Mögliche wirklich wird. Sinn und Zweck von Literaturpreisen. In: Kulturberichte aus Tirol/Südtirol 439-440/2004. 91-93

„Liebe Frau Varesco!“ Zur Vorstellung der Grafik-Mappe von Andrea M. Varesco zu Gedichten von Klaus Menapace. In: kulturelemente. Zeitschrift für aktuelle Fragen 37/2002. 6

Japan im Herbst. Wagnis und Höhepunkt oder: Spaziergänge mit Furui Yoshikichi. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 21/2002. 163-166

[wiedergehört]. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 20/2001. 139-141

Zensuriert! Die Zeitschrift „Der Scherer“/Censored! On the Periodical „Der Scherer“. In: Das Archiv lebt! Funde aus dem Forschungsinstitut Brenner-Archiv/Life in the Archives! Finds from the Brenner Archives Research Institute. Hg. v. Forschungsinstitut Brenner-Archiv. Innsbruck 1999/2000. 14-15

Geist - Sprache - Dichtung. Der Briefautor Albert Bloch. In: Albert Bloch. Artistic and Literary Perspectives / Künstlerische und literarische Perspektiven. Hg. v. Frank Baron, Helmut Arntzen und David Cateforis. München: Prestel 1997. 135-144

Minimal? Ottmar Zeillers Kleinplastiken. In: Erika Wimmer (Hg.): monumental : minimal. Der Bildhauer und Holzschnitzer Ottmar Zeiller (1868–1921). Katalog zur Ausstellung Mai – Juni 1996, Hall in Tirol, Innsbruck. Innsbruck: Skarabäus 1996 (Brenner-Texte Bd. 2). 9-13

Leben und arbeiten im Tal. Johannes E. Trojer (1935-1991). In: Hans Augustin u. Erika Wimmer (HG.): Johannes E. Trojer. Hitlerzeit im Villgratental. Verfolgung und Widerstand in Osttirol. Innsbruck: Skarabäus 1995. 149-166

"Ihr werten Frauenzimmer, auf..." Zum Bremer Festival "Frauen in der Aufklärung". In: [sic!] Forum für feministische Gangarten 1/1994. 38-39

Teile für ein Ganzes. Johannes E. Trojer: Porträt eines Untypischen. ORF-Studio Tirol, Wort für Wort, 25.10.1992 / Ö1 (Neue Texte aus Österreich).

Albert Bloch und Karl Kraus: Gedichte. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 9/1990. 48-54

Die Prosa norbert conrad kasers. In: Benedikt Sauer u. Erika Wimmer-Webhofer (Hg.): norbert c. kaser, prosa. Innsbruck: Haymon Verlag 1989 (Gesammelte Werke Bd. 2). 9-14

Zur Überlieferung der „Dritten Walpurgisnacht“. In: Kraus-Hefte 39/1986, edition text + kritik. 4-7

Zur Rezeption von Karl Kraus. Aus dem Nachlaß Bloch-Lazarus-Nádherný. In: Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 3/1984. 35-53

„wie arg Dein / stachel…“. Anmerkungen zur Bedeutung von Religion und Kirche in den Texten N. C. Kasers. In: Sturzflüge 8/1984. 17-21

Untersuchungen zu den Tiroler Printmedien. In: Heile Welt in der Region? Beiträge zum politischen und sozialen System Tirols. Hg. v. Heinz Fischer, Susanne Preglau-Hämmerle. Bregenz 1983 (Schriftenreihe der Michael-Gaismair-Gesellschaft) (gem. mit Sigurd Paul Scheichl und Martin Sturm). 246-296


> Literaturkalender Herausgabe

Literatur Küchen Kalender 2001. Mit Texten österreichischer AutorInnen. Fotografie: Ulrike Jussel-Ultsch.

LiteraturHaus Kalender 2000. 53 Tiroler AutorInnen in Text und Bild. Fotografie Monika Zanolin. Bibliografie v. Christine Riccabona/Anton Unterkircher.